Fohlenschau am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag dem 7. Juli ist es wieder soweit. Dann öffnen sich um 9 Uhr die Tore zur traditionellen Fohlenschau mit Fohlenmarkt. Genannt worden sind 63 Fohlen von verschiedenen Vererbern. Einige der Fohlen können ohne Gebühr von Züchtern erworben werden.

Vorab hier schon einmal die Listen der gemeldeten Fohlen.

Fohlenliste_Hengste_2019

Fohlenliste_Stuten_2019

Um zehn Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Begrüßung durch Marika Werner, Vorsitzende des Hessischen Trakehner-Zuchtbezirks, sowie dem Fachmann Erhard Schulte. Weiter geht es mit der Musterung der Stutfohlen und schnließend der Prämierung und Kommentierung der Fohlen durch Lars Gehrmann, den Zuchtleiter des Trakehner Verbandes.

Etwa um 12 Uhr ist Mittagspause.

Um 13 Uhr geht es mit der Präsentation der Deckhengste weiter.

Anschließend werden die Hengstfohlen gemustert, prämiert und ebenfalls durch Lars Gehrmann kommentiert.