Hörsteiner Blut auf dem Hengstmarkt

Der Hörsteiner Hengst Sky Moon von E.H. Sixtus aus der Staatsprämien und Prämienstute Stixtina von E.H. Cadeau ist als Nummer 37 im Katalog des Hengstmarktes zu finden.

Über Sky Moon schreibt der Zuchtleiter: „Vollbruder der sportlich hochkarätigen Nachwuchsspitze Skyjacker (NMS‘16/32),der sich mit Sophie Leube auch für das Bundeschampionat des Deutschen Vielseitigkeitspferdes qualifizierte. Die Mutter war ZSE-Siegerstute in Hessen und errang den Klassensieg der dortigen Landesschau. Die Großmutter trug den Titel der Landessiegerin im Jahre 1998, führte die Siegerfamilie an und stellte den im S-Parcours erfolgreichen Sky Dancer und seinen rechten, ebenfalls gekörten Bruder Sky Walker.“

Außerdem haben sich noch zwei Hengste mit E.H. Sixtus als Muttervater qualifiziert.

Bei den Reitpferden findet sich eine Enkelin des Lehndorff´s: Baila´s Bentley, die Nummer 45.

Auch bei den Fohlen finden sich Hörsteiner Vererber im Pedigree. So stammen zwei Mütter von E.H. Sixtus und eine von E.H. Cadeau ab.