Kwahu gekört und prämiert

Auf einem Sonderkörtermin am 22.12.2018 wurde der zweijährige schwarzbraune Millennium-Sohn Kwahu (170/ 20.5) aus der Kalinowska von Münchhausen, in der Besitzergemeinschaft Kwahu, gekört und prämiert. Der Hengst begeisterte die Körkommission und die zahlreich erschienenen Zuschauer gleichermaßen aufgrund seiner außergewöhnlichen Bewegungsqualität verbunden mit tadellosem Interieur.

Kwahus Mutter Kalinowska von Münchhausen ist eine Tochter der hochdekorierten Kasixta von unserem Elitehengst Sixtus. Kwahu begeisterte schon als Fohlen auf der Auktion in Neumünster und wurde dort zum Rekordpreis verkauft. Er wird nun auf seine Aufgaben als Vatertier vorbereitet und kommt nach Ablegung aller anstehenden Hengstleistungsprüfungen auf Gestüt Hörstein zum Zuchteinsatz.