Fellini wird Champion

Zwei Dressurpferdeprüfungen der Klasse M zählten beim Trakehner Bundesturnier für das Dressupferdechampionat.  Fellini kam in der ersten auf den dritten Platz. Nur 0,2 Punkte trennten ihn und seine Reiterin Sabrina Geßmann vom Sieg.

In der zweiten Dressurpferdeprüfung am Sonntag, war das Paar dann nicht zu schlagen. Mit jeweils Noten von 8,5 für Trab, Durchlässigkeit und Gesamteindruck siegte der Dunkelbraune Hengst in dieser Prüfung.

Damit stand Fellini mit einem weiteren jungen Vererber punktgleich an der Spitze. Somit wurden beide als Titelträger geehrt.