Speedway und Kwahu stellen Siegerfohlen

Auf dem Fohlenchampionat von Rheinland-Pfalz punkteten die Hörsteiner Nachwuchshengste Kwahu und Speedway.

So stellte Kwahu mit einem Hengst aus der Staatsprämien-, Prämien- und Elitestute Acelya den Sieger und damit den Fohlenchampion 2020. Er stammt aus der Zucht von Bernd Eisenmenger aus Bubenheim.

Die Championesse, eine Stute aus der Ma Petit Fleur, stammt von Speedway ab. Sie wurde gezogen von Karina Eckhoff-Engel aus Riol. Und auch die Reservechampionesse ist eine Tochter des Speedway. Die Stute aus der Hexe von Tarison siegte auch schon auf der Hörsteiner Fohlenschau. Sie stammt aus der Zucht von Familie Layendecker aus Veitsroth.

Wir freuen uns über die erfolgreichen Nachkommen und gratulieren den Züchtern sehr herzlich.